GRENZFREQUENZ Künstlermanagement

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

wir haben nach diesem außergewöhnlichen Jahr 2020 und den zu erwartenden und zum Teil bereits absehbaren künftigen Entwicklungen lange überlegt, gerechnet und wieder verworfen, erneut überlegt, wieder gerechnet und am Ende entschieden, dass auch GRENZFREQUENZ neue Wege beschreiten muss. Einige Ideen tragen wir bereits seit vielen Jahren im Kopf und im Herzen, doch die Zeit, sie umzusetzen, war nie gegeben. Mit der nun getroffenen Entscheidung tragen wir dem Rechnung, wenn dies auch gleichzeitig bedeutet, dass wir andere Dinge zunächst hinter uns lassen müssen.

Die bisherige Hauptarbeit, das Booking und die Tourplanung, wird massiv heruntergefahren. 

Ole Lehmann wird die Agentur zum 30.06.2021 verlassen. Er bleibt uns allerdings als Moderator und Gast für unsere Lachnächte, die wir weiterhin planen und durchführen werden, erhalten. Über uns bis zum 30.06.2021 gebuchte Termine werden bis zur Abrechnung weiterhin von uns betreut.

Frederic Hormuth wird die Agentur zum 31.01.2021 verlassen, wobei wir einige der noch offenen Terminplanungen bei uns behalten, weshalb wir auch in Bezug auf Frederic mit dem ein oder anderen Kunden weiterhin Kontakt haben werden. Die Betreuung der Termine übernimmt Frederic ab dem 01.02.2021 selbst.

Lutz von Rosenberg Lipinsky wird das Booking für seine Termine ab dem 01.04.2021 selbst übernehmen, bereits gebuchte Termine, die ab dem 01.04.2021 stattfinden, wird er auch selbst betreuen. Bezüglich einzelner Veranstalter bleiben wir – wie bei Frederic Hormuth – allerdings auch zunächst Ansprechpartner, was im Einzelfall zwischen Lutz und uns besprochen ist. Darüber hinaus freuen wir uns, dass wir mit Lutz in Bezug auf die Entwicklung weiterer separater Projekte, an denen wir bereits arbeiten, weiterhin verbunden bleiben. Bleiben Sie gespannt!

Auch Frederic Hormuth und Lutz von Rosenberg Lipinsky bleiben uns bei den Lachnächten ebenfalls als Moderatoren und Gäste erhalten.

Vera Deckers und Boris Stijelja werden weiterhin in allen Belangen von uns betreut. Die Lachnacht bleibt, wie bereits erwähnt, ebenfalls Teil unserer Arbeit.

Wir arbeiten bereits an Firmenkonzepten für

  • After-Corona-Shows: Wenn der Spuk einmal vorbei ist, sollten wir feiern. Und zwar richtig! Buchen Sie schon bald bei uns Ihre Veranstaltung – von reiner (Teil-) Programmgestaltung bis hin zum Full-Service-Paket inklusive technischer Ausstattung, ggf. nötiger Videotechnik und Catering können wir (fast) alles liefern. Alle unserer Partner haben jahrelange Erfahrung und beste Referenzen.
  • Veranstaltungen aller Art: Das Ganze geht natürlich auch „ohne Coronabezug“. Gefeiert werden soll ja trotzdem! Ob Jubiläum, Weihnachtsfeier oder Produkt-Launch: Wir setzen Ihre Veranstaltung nach Ihren Wünschen um!
  • Weiter- und Teambuilding-Events: Mit unseren Partnern können wir Ihnen professionelle Events gestalten, mit einmaligen Programmpunkten, bester Moderation und Inhalten, mit denen Ihr Team weiter zusammenwächst, die Motivation gesteigert wird oder Sie einfach nur aus dem Arbeitsalltag ausbrechen. Sie geben das Ziel vor – wir sorgen für den Rest!
  • Kundenveranstaltungen: Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie nicht nur am Telefon oder per Email existieren, sondern laden Sie sie ein! Zeigen Sie neue Produkte, stellen Sie neue Mitarbeiter vor, kommen Sie mit Ihren Kunden ins Gespräch oder sagen Sie einfach nur „Danke“ für jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit. Ihre Kunden werden begeistert sein!
  • Geplant sind für all diese Ideen auch Kooperationen mit ausgewählten Veranstaltungshäusern, die wir über die letzten 13 Jahre kennen- und schätzengelernt haben.

Darüber hinaus arbeiten wir auch an weiteren Konzepten für größere öffentliche Veranstaltungen, zu denen wir zu gegebener Zeit Näheres verlauten lassen werden. Wir freuen uns jedenfalls schon auf das, was da noch kommt!

Achso… GRENZFREQUENZ wird dadurch keinesfalls kleiner. Ganz im Gegenteil. Wir haben bereits zum 01.11.2020 mit Anna Bräuchle eine grandiose neue Mitarbeiterin gewonnen – und da kommt 2021 noch mehr. Versprochen! Es wird nur etwas dauern, bis wir die Homepage auf den neuen Stand gebracht haben, weshalb diese vorerst nur eingeschränkte Inhalte bietet.

Unser Motto für 2021: Auf zu neuen Ufern… kommen Sie mit!

Herzlichst
Daniel Bertsch & Team


Und als Nachtrag: Zum Dank!

Lieber Ole, lieber Fredi, lieber Lutz,

wir haben immer sehr eng und intensiv miteinander gearbeitet, aber nicht nur das. Wir haben auch gefeiert, zum Teil Nächte durchzecht oder gemeinsam gekocht. Wir haben einander auch ganz persönlich weitergebracht, davon bin ich überzeugt. Teilweise wurden ganz private Entscheidungen nur getroffen, weil wir uns hatten und uns aufeinander und unseren gegenseitigen Rat verlassen konnten. Wir haben uns gestützt, wenn es nötig war, und gefreut, wenn wir Ziele erreicht haben. Wie alles im Leben war das die letzten 12 (Ole und Fredi) bzw. 5 (Lutz) Jahre von Auf und Ab geprägt. Wenn ich zusammenfasse, was wir gemeinsam in all diesen Jahren erreicht haben, erfüllt es mich mit Stolz. Ich bin stolz auf euch! Stolz auf das, was ihr allabendlich auf der Bühne liefert. Stolz auf das, was ihr euch immer wieder einfallen lasst oder bei eurer Recherche findet, was dann in euer Programm Einzug hält. Ich bin aber auch stolz darauf, dass ihr euch gegenseitig derart unterstützt habt, wie es innerhalb einer Agentur nicht zwangsläufig selbstverständlich ist. Nach all der Zeit, die wir zusammen verbracht haben, verbietet sich die Bezeichnung „Geschäftspartner“. Ihr seid Familie geworden. Und ihr bleibt das auch weiterhin.

Ich danke euch!